Methoden der Unfruchtbarkeitsbehandlung

Intrauterine Insemination (IUI)

Intrauterine Insemination ist eine der wenigstens invasiven Methoden der assistierten Reproduktion. Der Arzt führt während des schmerzlosen ambulanten Eingriffs mit einem dünnen Kunststoffkatheter die Spermien über den Gebärmutterhals in die Gebärmutter ein.

Wenn es bei der frau zur Ovulation kommt, ist es möglich die Insemination im natürlichen Zyklus ohne die Hormonstimulation durchzuführen. Andernfalls nimmt die Kundin vor UIU stimulierende Medikamente ein. Der Eingriff ist durch die Durchgängigkeit von mindestens einem Eileiter bedingt.

Die Behandlung wird in folgenden Fällen durchgeführt:

  • kleine Menge oder verminderte Mobilität der Spermien
  • erhöhte Dichtigkeit des Gebärmutterschleims

Wie verläuft der Prozess der Behandlung mit der Methode IUI?

  • der Arzt bemüht sich so viele Follikel zu bilden, um die Wahrscheinlichkeit der Behandlung zu erhöhen, aber zugleich nur so viel, um das Risiko der Mehrlingsschwangerschaft zu vermeiden
  • hormonelle Stimulation beginnt in der Regel am 3. Tag des Menstruationszyklus
  • am 8. - 9. Tag des Zyklus absolvieren Sie die Ultraschallkontrolle
  • der Arzt plant nach Ihrer Reaktion auf die Stimulation ein genaues Datum der Insemination
  • am Tag des Eingriffs kommt Ihr Partner in CAR um eine Stunde früher als Sie, um das Sperma abzugeben*
  • der Embryologe passt das Sperma speziell an und bereitet es in den Katheter für die Einführung ein
  • IUI wird in der gynäkologischen Lage durchgeführt
  • nach der Beendigung des Eingriffs ist es möglich gleich nach Hause zu gehen, die Arbeitsunfähigkeit ist nicht nötig
  • nach IUI nehmen Sie Medikamente zur Unterstützung des Gelbkörpers bis zum Nachweisen der Schwangerschaft

*Es ist möglich das Sperma von zu Hause zu bringen, der Transport darf jedoch länger als eine Stunde nicht dauern. Das Sperma soll die ganze Zeit bei der körperlichen Temperatur und dunkel gelagert werden. Wenn es nur ein bisschen möglich ist, ist es also bequemer die Probe direkt im Zentrum GENNET abzugeben.