Assistierte Reproduktion

Vollständige IVF-Preisliste

IVF ZYKLUS MIT EIGENEN EIZELLEN

€ 2,500
  • DER PREIS BEINHALTET:
    • Erstgespräch in unserer Klinik und Ultraschalluntersuchungen während der Stimulation
    • HIV-, Hepatitis-B, -C und TPHA-Tests für beide Partner (spätestens am Tag der Eizellenentnahme)
    • Eizellenentnahme unter Vollnarkose
    • Spermaanalyse des Partners
    • ICSI, verlängerte Kultivierung der Embryonen (Blastozystenkultur) und ev assisted hatching
    • Embryotransfer (ET)
    • Präoperative Untersuchungen im Falle, wenn die zweite Follikulometrie in der Klinik GENNET durchgeführt wird
    • Anästhesie

 

  • WAS IM PREIS NICHT ENTHALTEN IST:

IVF ZYKLUS MIT GESPENDETEN EIZELLEN - 3. GRATISZYKLUS

€ 4,900
  • DER PREIS ENTHÄLT:
    • Erstgespräch in unserer Klinik und Ultraschalluntersuchungen während der Stimulation
    • sämtliche Kosten in Verbindung mit der Eizellspende (Untersuchungen und Medikamente für die Spenderin, Eizellenentnahme unter Vollnarkose, sowie Erstattung von Auslagen an die Spenderin) 
    • HIV-, Hepatitis-B, -C und TPHA-Tests des Partners (spätestens am Tag der Eizellenentnahme)
    • Spermaanalyse des Partners + einfrieren und Lagerung für 1 Jahr (es ist erforderlich diese im Voraus zu beantragen)
    • ICSI, verlängerte Kultivierung der Embryonen (Blastozystenkultur) und ev assisted hatching
    • Embryotransfer
    • Das Garantieprogramm garantiert der Klientin mindestens 6 reife Oozyten einer Spenderin oder 2 transfergeeignete Embryonen (3. Kultivierungstag). Das jedoch unter der Voraussetzung, dass die Spermienqualität entsprechend WHO nicht als OAT (Oligoasthenoteratozoospermie) und schlechter klassifiziert ist. Sofern wir diese Garantie nicht einhalten und die Klientin nicht schwanger wird (bestätigte Herzaktivität), bieten wir einen weiteren Zyklus gratis an.
    • Dritter kostenloser Zyklus für Klientinnen, die bei uns selbst nach zwei Zyklen mit gespendeten Eizellen mit Dritter-Zyklus-Garantie (nach dem Transfer aller Embryonen, die während dieser Zyklen entstanden sind) nicht schwanger werden (bestätigte Herzaktivität), und die Spermienqualität entsprechend WHO nicht als OAT (Oligoasthenoteratozoospermie) und schlechter klassifiziert war.
  • WAS IM PREIS NICHT ENTHALTEN IST:

IVF ZYKLUS MIT GESPENDETEN EIZELLEN – GARANTIE VON ZWEI BLASTOZYSTEN

€ 5,500
  • DER PREIS ENTHÄLT:
    • Erstgespräch in unserer Klinik und Ultraschalluntersuchungen während der Stimulation
    • sämtliche Kosten in Verbindung mit der Eizellspende (Untersuchungen und Medikamente für die Spenderin, Eizellenentnahme unter Vollnarkose, sowie Erstattung von Auslagen an die Spenderin) 
    • HIV-, Hepatitis-B, -C und TPHA-Tests des Partners (spätestens am Tag der Eizellenentnahme)
    • Spermaanalyse des Partners + einfrieren und Lagerung für 1 Jahr (es ist erforderlich diese im Voraus zu beantragen)
    • ICSI, verlängerte Kultivierung der Embryonen (Blastozystenkultur) und ev assisted hatching
    • Embryotransfer
    • Das Garantieprogramm garantiert der Klientin mindestens 2 Embryonen im Blastozystenstadium (5. Kultivierungstag). Unter der Voraussetzung, dass die Spermienqualität entsprechend WHO nicht als OAT (Oligoasthenoteratozoospermie) und schlechter klassifiziert ist. Sofern die Klientin nur 1 Blastozyste erhält und nicht schwanger wird (bestätigte Herzaktivität), hat sie einen Anspruch auf einen 50%igen Rabatt auf den nächsten Zyklus. Falls sie keine Blastozyste erhält und nicht schwanger wird (bestätigte Herzaktivität) hat sie einen Anspruch auf einen 100%igen Rabatt auf den nächsten Zyklus.
  • WAS IM PREIS NICHT ENTHALTEN IST:

IVF ZYKLUS MIT GESPENDETEN KRYOKONSERVIERTEN EMBRYONEN MIT GARANTIE

  • DER PREIS ENTHÄLT:
    • ein Erstgespräch in unserer Klinik und Ultraschalluntersuchungen während der Stimulation
    • Sämtliche Kosten in Verbindung mit der Eizellspende
    • 1 Embryo     € 1 500
    • 2 Embryonen     € 3 000
    • Garantie eines geeigneten Embryos zum Transfer am 5. Tag der Kultivierung (Blastozyste) + evtl. Assisted Hatching
    • Garantie der Wartelistenpriorität im Falle des nicht erfolgreichen Auftauens von Embryonen. Die Zahlung wird nur für einen tatsächlich transferierten Embryo abgebucht.
    • Dritter kostenloser Zyklus falls die Klientin auch nach zwei Zyklen mit gespendeten Embryonen bei uns, und wenn im 1. und 2. Zyklus mit gefrorenen gespendeten Embryonen immer zwei Blastozysten transferiert wurden, nicht schwanger wird (bestätigter Herzschlag), hat sie bei dem 3. kostenlosen Zyklus Anspruch auf 2 Blastozysten zum Transfer.
    • In allen anderen Fällen hat die Klientin bei dem 3. Zyklus einen Anspruch an 1 Blastocyste zum Embryotransfer.
  • WAS IM PREIS NICHT ENTHALTEN IST: