SARS-CoV-2: Aktualitäten vom Betrieb 10. 9. 2020

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir möchten Sie darüber informieren, dass aufgrund der aktuellen Situation die Verpflichtung zum Tragen von Mundschutz in allen Innenräumen wieder eingeführt wurde. In unseren Kliniken werden erhöhte Hygienemaßnahmen selbstverständlich eingehalten, einschließlich Abstand von zwei Metern, Desinfektion und Tragen von Mundschutz.

Nach den neuesten Informationen des deutschen Auswärtigen Amtes Personen, die aus einem Land oder Landesteil der roten Kategorie (z.B. Prag) einreisen oder sich in den letzten 14 Tagen vor Einreise mehr als 12 Stunden dort aufgehalten haben, müssen innerhalb von 72 Stunden ein regionales Hygieneinstitut zur Durchführung eines COVID-19-PCR-Tests aufsuchen. Bis zur Vorlage des Testergebnisses besteht Quarantänepflicht und Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. 

Bitte folgend Sie regelmäßig aktuelle Infos hier:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/tschechischerepubliksicherheit/210456#content_0

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie!