Speziele Labormethoden

EmbryoScope

EmbryoScope ist ein Gerät, das in unseren embryologischen Laboren für die ununterbrochene Überwachung der Embryonenentwicklung genutzt wird. Dies geschieht ab dem Moment der Befruchtung bis hin zu dem Zeitpunkt, an dem die Embryonen ausreichend entwickelt sind, damit sie in die Gebärmutter der Frau übertragen werden können.

EmbryoScope ist ein sehr komplexes Gerät, das einen Inkubator, ein Mikroskop und einen Computer enthält. Es wird für die permanente Beobachtung der Embryonen genutzt, ohne dass es zu einer Störung ihrer natürlichen Umgebung kommt.

Das GENNET-Zentrum ist eines der ersten Zentren in der Tschechischen Republik, das mit diesem Gerät ausgestattet wurde. Interne Statistiken unserer Klinik zeigen eine Erhöhung des Behandlungserfolgs um 5 %.